Produkte

Qualität ist, wenn der Kunde zurück kommt...

Wir stellen (fast) ausschließlich Latexbekleidung auf Maß und nach Wunsch des Kunden her. Die Erfahrung hat gezeigt, dass trotz aller Elastizität von Latex, Kleidung nur wirklich gut sitzt, wenn es zu keinen großen Verdehnungen kommt. Ebenso ergibt sich bei aller Sensibilität des Materials ein zusätzliches Haltbarkeitsproblem an besonders beanspruchten Stellen, z.B. unter den Achseln oder im Schritt, wenn ein Ganzanzug hier schlecht sitzt und das Material dadurch stark beansprucht wird.

Bei den Ganzanzügen sind inzwischen viele neue Designs im Angebot. Wir arbeiten nicht nur an Damenanzügen, sondern entwickeln auch mehrfarbige Herrenanzüge mit vielen frischen Ideen - es bleibt also spannend ...

Außer den Anzügen entwickelt Fantastic Rubber sich zu einem Vollsortimentanbieter. Es gibt inzwischen auch Kleider, Röcke, Hot-Pants usw. und für den Herren vom T-Shirt über klassische Herrenhemden bis Anzughose mit Bundfalten alles.

Wir haben uns vorgenommen, jedes Jahr zumindest eine Innovation zu publizieren. So haben wir in 2014 begonnen Latexschuhe herzustellen, leider noch keine High-Heels, aber dafür sehr bequem.

In 2015 wird es geklebte Handschuhe geben, die wir ohne Fingerspitzen herstellen. Nach Aussage vieler Kunden ist ein gut passender Handschuh der in der Farbe passend zum Anzug ist immer noch nicht verfügbar.
Die Produktion ohne Fingerspitzen bietet die Möglichkeit, die Handschuhe zu einem vertretbaren preis zu produzieren und hat auch weitere Vorteile:

  • lange Fingernägel bei den Damen sind kein Problem
  • Reißverschlüsse und Kleingeld ist gut zu händeln
  • keinerlei Probleme bei der Fingerlänge

Stets sind wir auf der Suche nach Produkten, die es noch nicht gibt, an denen jedoch ein Bedarf besteht. Natürlich gibt es auch schon Vieles, doch vielleicht nicht so, wie erwartet.

Farben

Hier ist eine Übersicht der verfügbaren Farben vom Anbieter Radical Rubber.

Bedenken sie bitte, dass Farben auf Bildern stark vom wirklichen Latex abweichen können. Auch das uns zur Verfügung stehende Material differiert mit jeder Charge, wir haben leider keinen Einfluss darauf.